The Global Market for Offshore Wind Energy: Status Quo and Market Potentials until 2030

The growing offshore wind energy market is in a new phase of development. Recent tenders have been resulted in low prices. The last one was the first German offshore wind tender, resulting in 0,0 ct/kWh for 3 out of 4 parks being consented. Offshore wind parks without any subsidies (only grid connection) are a revolution and are expected to speed up the international market in impressive and enormous manner. Many countries will now be able to realise a bigger share of renewable energy in their energy mix.

The whole industry will therefore benefit, if it handles the following opportunities in the right manner:

  • Cost reduction potentials
  • New markets in the latter part of the value chain: operations and maintenance up to repowering or dismantling are fastly growing markets, due to the installation numbers which have been seen in the last years and are expected now
  • Emerging or new markets in terms of countries, e.g. Taiwan, Japan, USA, but also some European (Poland) and South American or African countries are heading to this form of electricity generation
  • Sector coupling: use of electricity in the heating and transport sectors
  • Storage : storing the electricity produced in offshore wind farms will be a main driver for integration
  • Rising energy prices and a new ETS (emission trading scheme), pronounced by the European Commission and supported by international climate protection agreements

Lesen Sie hier weiter.

 

Cockpit Offshore Wind

Im Zuge der Energiewende entstehen immer mehr Offshore-Windparks entlang der europäischen Küsten. Politische sowie wirtschaftliche Rahmenbedingungen ändern stetig die Situation der Parks – das Cockpit Offshore Wind von wind:research passt sich diesen Änderungen an und bietet Ihnen die aktuellsten Informationen zu:

  • ca. 870 Offshore-Windparks mit über 330 Kriterien
  • mehr als 30 Länderprofilen
  • über 1.600 Unternehmensprofilen
  • wirtschaftlichen, politischen und weiteren branchenrelevanten Rahmenbedingungen
  • Wettbewerbern (einschließlich SWOT-Analyse)
  • Technologien
  • den wichtigsten Offshore-Häfen innerhalb Europas, inklusive Standortinformationen
  • Schiffen
  • Energiewirtschaftlichen, politischen und geografischen Rahmenbedingungen

Daraus resultiert die Möglichkeit, eine projektspezifische Datenbank oder individuelle Ausbauprognose zu generieren.

Zielsetzung
Das Cockpit Offshore Wind informiert die Akteure der Branche über den Status Quo und den zukünftigen Ausbau der Offshore-Windparks in vorab definierten Ländern.

Das Cockpit Offshore Wind gibt einen Überblick über:

  • Profile (Länder-, Windpark-, Unternehmensprofile)
  • den Markt (Akteure, Auswertungen, Prognosen)
  • die Wettbewerber (direkte und indirekte Wettbewerber, Wettbewerbsstruktur, Wettbewerbsintensität)
  • relevante Technologien (Konkurrenz, Kooperationspartner)
  • die rechtlichen, wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen.

Bestellen Sie hier Ihre individuelle Datenbank oder Ausbauprognose

 

Aktuell geplante Multi-Client-Studien

Der Markt für Gründungsstrukturen in der Offshore-Windenergie in Europa bis 2030 (3. Auflage)

Broschüre zur Studie

  • Politische und rechtliche Rahmenbedingungen für die Offshore-Windenergie in Europa und EU Ländern
  • Bestehende und geplante Offshore-Windparks inkl. geplanten und möglichen Fundamenttypen in Europa
  • Überblick über technologische Entwicklungen
  • Neue Installationsverfahren
  • Neue Produktionsverfahren
  • Kosteneinsparungspotenziale
  • Logistikkonzepte und Optimierung der Lieferkette
  • Marktentwicklung und Potenziale
  • Trends, Chancen und Risiken

Weitere Informationen erhalten Sie hier.



Aktuell erstellte Multi-Client-Studien

Kostensenkungspotenziale in der Offshore-Windenergie

Broschüre zur Studie

  • Parkgenaue Prognose der Stromgestehungskosten
  • Kostenreduktionspotenziale entlang der Wertschöpfungskette
  • Praxiserfahrungen
  • Kennzahlen
  • Technologische Weiterentwicklung und Innovationen
  • Strategieoptionen
  • Senkung der Stromgestehungskosten durch:
    • Verringerung der Betriebskosten
    • Steigerung der Erträge
    • Technologische Weiterentwicklung
    • Produktinnovationen
    • Materialkosteneinsparung
    • Prozessinnovationen
    • Serienfertigung/Industrialisierung
    • Nutzung von Synergie, z. B. mit der Schiffindustrie
    • Weitere

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

Unser Wissen – Ihr Vorteil: wind_offshore:geodaten

wind_offshore_geodaten

Mit den wind_offshore:geodaten bietet wind:research ein umfassendes Dienstleistungsportfolio im GIS-Bereich – von der Beratung über Datenbeschaffung und -aufnahme bis hin zur Standortsuche und -analyse. Durch die raumbezogene Verknüpfung und Visualisierung verschiedener Informationsebenen können komplexe räumliche Zusammenhänge abgebildet und analysiert werden. Folgende Daten sind in den wind-offshore:gesodaten erfasst

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

Es sind derzeit keine Veranstaltungen geplant.
wind:research